Shortcuts

(english version)

Shortcuts


Photo/Collage: Mike König

Shortcuts sind Andreas Jürgen Richard Otto Schulze aka Lindbergh, ehemaliger DDR-Jugendmeister im Florettfechten, Marco Sebastian Christ (bis 2012), in Rente gegangener Basketball-Recke, einigen vielleicht auch als Multiinstrumentalist der Band ne:o bekannt und Julia Stephan, aktive Sporttaucherin, die ihre Luft für 2,06 Minuten anhalten kann und unter anderem auch den Flanschies auf die Finger trommelt. Die Musik, die sie selbst liebevoll als “zeitgemäßes Liedermachen” beschreiben, wird zudem von einem wesentlichen Aspekt mitgeprägt: Alle Beats und Elektronika werden auf aktuellen Gameboys programmiert.

Wie es der Bandname schon andeutet, haben ihre Songs Ähnlichkeit mit einer ordentlichen The-Smiths-Frisur. Hinten und an den Seiten schön kurz, oben und in der Stirn etwas länger, und alle grauen Haare bleiben genau da, wo sie sind. Amüsante Geschichten auf griffigen Gitarren, pur oder im groovenden Elektrobrot, mit einem Hauch Blues und jeder Menge Grünzeug von The Cure bis Archive, von Billy Bragg bis John Lee Hooker. Jetzt habe ich Hunger.

Sport frei!

Andreas Schulze: Gesang, Gitarre, Gameboys
Julia Stephan: Schlagzeug, Percussion, Gesang
Marco Sebastian Christ (bis 2012): Gitarre, Tasten, Gesang

Veröffentlichungen:
[Single] – Revolutionssong (2024)
[djummi.028] – Maldonado (2023)
[djummi.002] – Thanks, I Feel Fine (2012)

Links: Webseite | Jamendo | Sonicsquirrel | Archive

Live:
02.06.24: Sankt Pieschen / Time Square, Dresden, 18 h
21.10.23: Veränderbar, Dresden, 20:30 h

Kontakt:





Comments are closed.