Felsteg

(English version)

Felsteg ist ein Projekt für instrumentale experimentelle Musik mit Einflüssen aus Jazz, Krautrock und Ambient bestehend aus Dave Schoepke (Schlagzeug, Loops) und Matt Meixner (Keyboards, Loops), beide aus Milwaukee, Wisconsin. Das aus Dave Schoepkes sogenannten “Blank Radio”-Aufnahmesessions entstandene Duo konzentriert sich auf Improvisation als den zentralen Ansatz beim Musikschaffen. Und obwohl es meistens einige skizzierte Songideen gibt, sind die Termine für die Aufnahmen oft die ersten Male, an denen die beiden die Stücke spielen, da es keine vorherigen Proben für die Sessions gibt. Das Ganze wird live und analog auf Band vom Toningenieur Danny Zelonky (George Clinton, Misfits, Bad Brains) bei National Recording in Milwaukee aufgenommen und dann mit einigen zusätzlichen Overdubs digitalisiert.

Ihr Instrumentarium besteht aus einer Mischung von exotischen alten und neuen Synthesizern sowie Vintage-Elektronik- und Akustik-Drums. So gelingt es Ihnen spannende Klangwelten zu erzeugen, die auf der einen Seite beim Hörer möglicherweise science-fictionartige Bilder hervorrufen, die vielleicht an die Soundtracks von John Carpenter-Filmen erinnern, zum anderen aber auch die Filigranität von Jazz oder gar klassischer Musik erreichen. Die Verschmelzung verschiedener Genres läßt sie dabei die Grenzen konventioneller Musik überschreiten.

Mit einem Fokus auf musikalische Experimente und dem Versuch, die Weite ihrer eigenen Kreativität auszuloten, stellen Felsteg unter Beweis, daß sie eindringliche und fesselnde Musik erschaffen können, die sich jeder Kategorisierung entzieht.

Veröffentlichung:
Felsteg – Hold (2024)

Links:
Bandcamp | Instagram | Matts Webseite | Daves Webseite





Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>